In dem Open Water Diver Kurs lernst du die Grundlagen des Gerätetauchens kennen.
Dabei fängst du im Pool oder unter ähnlichen Umgebungsbedingungen an und machst im Freiwasser, z.B See oder Meer weiter.
Dabei erhältst du gleichzeitig das nötige Grundwissen für die Tauchgänge und wirst die atemberaubende Unterwasserwelt kennen lernen.

Kurz zusammengefasst wie es nach der Kursanmeldung weiter geht?

  1. Wir erledigen mit dir gemeinsam die notwendige „Paperarbeit“.
  2. Du startest entweder mit dem Online Training, oder dem Begleitbuch im Selbststudium.
  3. Präsentation / Durchführung von dem theoretischen Kursmaterial, offene Fragen klären. Abschluss der Theorie mit dem Kursexamen.
  4. Sobald die Theorie bestanden ist, gehen wir gemeinsam das erste mal in den Pool/ begrenzte Gewässer und du erlernst die ersten Skills.
  5. Nach Abschluss der Pooleinheiten geht es gemeinsam ins Freiwasser.
  6. Nach Abschluss der Freiwassereinheiten sowie erfolgreicher Demonstration der Skills erhälst Du dein Tauchzertifikat.

 
Abbildung vom eLearning auf dem Tablet – ganz bequem überall lernen

Welche Möglichkeiten hast Du nach dem Open Water Diver? Das erfährst du hier